Skip to main content

ProWorks Werkzeugkoffer Basic-Line

Hochwertiger Werkzeugkoffer, handlich und besonders robust. Universell einsetzbar und vielfältig im Einsatz erprobt, ist dieser ProWorks Werkzeugkoffer für Monteure, Elektromeister und Servicetechniker. Er basiert auf der Aluminiumprofilrahmen Bauweise und ist professionell ausgestattet. Im Bodenteil des Koffers ist eine verschließbaren Werkzeugschale verbaut, die mittels Facheinteilung aufgeteilt werden kann. 

Im Deckelteil des Koffers befindet sich eine austauschbare Werkzeugtafel zur beidseitigen Bestückung mit entsprechenden Werkzeugen wie    z. B. Schraubendreher, Zangen und vielen Werkzeugen mehr. Die Bestückung im Deckel ist je nach Werkzeugkoffer-Variante, also ob Basic A, Basic B oder Basic Star, mit maximal 2 doppelseitig bestückbaren Tafeln und einer zusätzlichen Dokumententafel möglich.
Auch nach dem Kauf der Basisvariante BASIC B kann dieser optional bis zur höchsten Ausstattungsvariante aufgerüstet werden. Ein stabiler Tragegurt "Made in Germany" macht den Transport des Koffers bequemer und sorgt für angenehmeres Arbeiten mit diesem Qualitätsprodukt "Made in Germany".


Werkzeugkoffer - klassisch Made in Germany

ProWorks von KKC sind robuste Aluminiumkoffer, die in Alurahmenbauweise im Werk in Stemwede hergestellt werden. Diese Koffer werden für Werkzeuge im Wartungs-, Reparatur- oder Servicedienst eingesetzt. Der Korpus dieser Koffer besteht aus einer mehrfach kreuzschichtverleimten Multiplexplatte, die beschichtet ist mit einer Schichtstoffplatte, die extrem abriebfest, wasserfest und äußerst bruchstabil ist. Diese Oberflächen, die auch resistent gegen Säuren, Lösungsmittel, Öle und Hitze oder Kälte sind, sind in vielen Farben und Oberflächenstrukturen zu haben.
Die Innenseiten der Koffer sind mit einer abwaschbaren Kunststofffolie beschichtet. Die Aluminiumrahmen und die Winkelprofile sind meist eloxiert. Die Beschläge - bestehend aus den Automatikschlössern, die mit einer Hand bedienbar sind, den robusten Scharnieren, den verchromten Stahlecken und einem stabilen Tragegriff - sorgen lange Zeit für die Haltbarkeit im täglichen Arbeitseinsatz. Zu diesem Koffer gehört auch ein Schultertragegurt mit großem Schulterpolster, der seitlich in zwei Metallösen eingehängt wird.
Die ProWorks Werkzeugkoffer von KKC gibt es in vielen Varianten.

Variante Basic

Ein hochwertiger Werkzeugkoffer mit beidseitig bestückbaren Werkzeugtafeln im Deckel. Auch mit einem zusätzlichen Dokumentenfach als Variante Basic Star erhältlich. Im Bodenteil befindet sich eine Werkzeugschale mit Trennwänden, die variabel steckbar sind. Als Abdeckung dient eine einseitig bestückbare Werkzeugtafel. Man kann also eine Menge Werkzeug in diesen Koffern unterbringen. 

Noch mehr Möglichkeiten des Werkzeugtransports bietet die Ausführung Pro Works Alpha von KKC. Dieser Koffer bietet zusätzlich Stauraum für Werkzeug auf einer weiteren Ebene. So finden auch große Werkzeuge, Messgeräte, Laptops oder auch Kleinteile in verschiedenen Sortimentskästen ihren Platz.

Variante DUO Star

Eine weitere Koffervariante von KKC ist der ProWorks Duo Star, der sich V-förmig öffnen lässt. Der Star unter den Werkzeugkoffern mit vielen Vorteilen. Das DUO Werkzeugkoffer-System zeichnet sich durch ein völlig neues Konzept aus. Sind die Automatikschlösser entriegelt, werden beide Kofferhälften V-förmig aufgestellt. Alle Werkzeugtafeln sind sofort zugänglich. Im DUO Star sind 4 beidseitig bestückbare Werkzeugtafeln untergebracht. Davon je zwei in jedem Kofferschenkel. Aufgrund dieser übersichtlichen Anordnung ist das Werkzeug im Nu überprüft und gefunden. Der Koffer wird aufrecht, wie man ihn getragen hat, abgestellt. In der gleichen Stellung wird der Koffer dann auch geöffnet. Das Ablegen auf den Boden und Niederbeugen zur Werkzeugentnahme entfällt. Der Etagenkoffer heißt bei KKC Pro Works Shopper, der aus beliebig vielen Elementen zusammengestellt werden kann. Mit diesem System sind Sie äußerst flexibel, denn es werden nur die Elemente transportiert, die am Einsatzort gebraucht werden. Es gibt ein Bodenteil mit oder ohne Rollen, drei Mittelteilhöhen in 60 mm, 80 mm und 100 mm, alle mit variabel steckbaren Trennwänden und einem Deckel, der auf alle Etagen passt. Alle Elemente können in beliebiger Reihenfolge kombiniert werden.

Variante Alpha

Der Werkzeugkoffer ProWorks ALPHA ist die wirklich kreative Lösung mit separat zu öffnenden Kofferteilen. Praxisgerecht befinden sich in diesen separaten Kofferteilen zusammen-gehörende Einheiten, z. B. oben Werkzeug, unten Kleinteile, Messgeräte, Ersatzteile oder oben Werkzeug, unten Laptop und Zubehör. Mittels Drehwirbelverschlüssen einsetzbarer Werkzeugtafeln werden die Kofferteile bestückt. Variabel auch die Werkzeugschalen im Mittelteil mit frei einsteckbaren Trennelementen sowie Sortimentskästen im Unterteil. Sicherung der Kleinteile gegen Herausfallen durch einseitig bestückbare Werkzeugtafeln. Alternativ: Polsterung des separaten Unterteils mit Schaumstoff für empfindliche Geräte. Die „Sorti-Werkzeug-Koffer“ sind zusätzlich mit, durch Schaumstoffpolster dicht verschlossenen, Sortimentskästen ausgestattet. Werkzeugkoffer und Kleinteilemagazin sind hier eine Einheit.